| Startseite |
  • Standort: 99755 Ellrich/OT Sülzhayn, Carl-von-Ossietzky-Straße 9
  • Bauherren:
  • Architekt: Otto Stäber
  • Bauzeit: 1912–1913
  • Konzession: 7. Februar 1913
  • Eröffnung: 29. Juli 1913
  • Bettenzahl:
    • 1913 – 50 Betten
    • 1920 – 65 Betten
    • 1939 – 84 Betten
  • Chefärzte:
  • Leitende Ärzte (Hausärzte bzw. Oberärzte):
  • Besitzer | Bezeichnung:
    • 1912–1921 Dr. med. Joseph Stein, Wilhelm Palm, Karl Reichel | Dr. Steins Neues Sanatorium
    • 1921–1945 Dr. med. Joseph Stein, Wilhelm Palm | Dr. Steins Neues Sanatorium
    • 1945/46–1953 Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN) | Sanatorium »Carl von Ossietzky«
    • weitere Besitzverhältnisse noch unerforscht
  • Verstaatlichung: 1945/46
 

Informationen zur Geschichte des Sanatoriums folgen zu einem späteren Zeitpunkt. Die Forschungen zu den ehemaligen Sülzhayner Lungenheilstätten konzentrieren sich vorläufig auf die Biografien der Heilstättenbesitzer, leitenden Ärzte und Architekten.

 

51 KB
Abb. 1: Dr. Steins Neues Sanatorium | um 1925

 

 

73 KB
Abb. 2: Dr. Steins Neues Sanatorium (heute ein Hotel) | 2011

Bildnachweis:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS