| Register |
Wilsdorff, Oskar Heinrich (oft falsch genannt: Otto Heinrich Wilsdorff)
* 22. Februar 1835 in Dresden
† 17. April 1883 in Hannover
Architekt / 1849–1855 Besuch einer Baugewerkschule in Sachsen und Studium an der Polytechnischen Schule in Dresden, Auszeichnung mit mehreren Studienpreisen und Medaillen / Bauassistent am Landbauamt in Leipzig, Dienstort: Oschatz / 1857–1875 Lehrer an der Baugewerkschule in Nienburg; ab 1866 gleichzeitig (in den Semesterferien) Baukondukteur bei den Landbauinspektionen in Hannover, Aurich, Osterode am Harz, Göttingen, Nienburg und Verden / 1875–1883 Stadtbauinspektor und Leiter der Hochbauabteilung des Stadtbauamtes in Hannover, ab 1879 auch technischer Leiter der Baupolizei in Hannover / zeitweise Direktor der Gewerbeschule in Hannover
Mitgliedschaften: Mitglied im Architekten- und Ingenieur-Verein in Hannover

Werke (soweit bekannt):

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS