| Register |
von Manikowsky, Friedrich (Fritz)
* 18. Juli 1854 in Steinau
† 27. Februar 1913 in Düsseldorf
Architekt / aufgewachsen in Hersfeld / Bau-Eleve / 1876–1880 Studium an der Polytechnischen Schule Hannover (ab 1879 Technische Hochschule), Schüler von Conrad Wilhelm Hase / 1881 Bauführer / Regierungsbaumeister / Regierungsbaumeister in Osterode/Ostpreußen / 1896 Kreis-Bauinspektor / 1896–1900 Kreis-Bauinspektor in Osterode/Ostpreußen / 1900–1907 Kreis-Bauinspektor in Merseburg, ab 1904 Land-Bauinspektor und Baurat / 1907 Versetzung an das kaiserlich-deutsche Generalkonsulat in Antwerpen (Belgien) zur Berichterstattung über das gesamte Gebiet der Technik in Belgien und den Niederlanden / 1911–1913 Regierungs- und Baurat in Düsseldorf
Mitgliedschaften: ab 1881 Mitglied der »Bauhütte zum weißen Blatt« in Hannover

Werke (soweit bekannt):

Veröffentlichungen von Friedrich von Manikowsky:

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS