| Register |
Schwering, Ludwig
* 20. Juli 1846 in Hannover
† 21. Februar 1919 in Hannover
Architekt / Besuch des Gymnasiums in Hannover / 1862–1867 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / 1868 Regierungsbauführer / 1872 Regierungsbaumeister / 1875–1876 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover / 1883 Eisenbahnbau- und Betriebsinspektor / 1884–1892 Vorstand des bautechnischen Büros der Eisenbahndirektion in Hannover / 1890–1891 Studium an der Technischen Hochschule in Hannover / 1891 Regierungs- und Baurat / 1892–1893 Direktionsmitglied der Eisenbahndirektion in Hannover / 1893–1895 Baubeamter im Ministerium der öffentlichen Arbeiten in Berlin (techn. Eisenbahnbüro) / 1894 Mitglied im Königlichen Eisenbahn-Betriebsamt (Berlin–Lehrte) in Berlin / 1895 Geheimer Baurat und Vortragender Rat im Ministerium der öffentlichen Arbeiten in Berlin / 1898 Geheimer Oberbaurat / 1898–1914 Präsident der Eisenbahndirektion in Saarbrücken / 1908 Wirklicher Geheimer Oberbaurat / 1914 Versetzung in den Ruhestand / 1914–1919 Ruhestand in Hannover

Werke (soweit bekannt):

Veröffentlichungen von Ludwig Schwering:

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

Bildhinweis:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS