| Register |
Krancke, Theodor
* 18. Februar 1820 in Hannover
† 28. Januar 1897 in Berlin
Eisenbahn-Bauingenieur, Freund und Kollege von Conrad Wilhelm Hase / Besuch des Lyceums in Hannover / 1835–1840 Studium an der Höheren Gewerbeschule in Hannover, Schüler von Ernst Ebeling / 1845 Baukondukteur im hannoverschen Staatsdienst / 1854–1856 Eisenbahn-Betriebsinspektor in Göttingen / 1856–1864 Eisenbahn-Betriebsdirektor in Göttingen / 1864–1866 Eisenbahn-Betriebsdirektor in Bremen / 1866–1867 im preußischen Staatsdienst tätig / 1867–1880 Eisenbahn-Betriebsdirektor und Mitglied im Direktorium der Magdeburg-Leipziger Eisenbahn in Magdeburg / 1880 Wiedereintritt in den preußischen Staatsdienst als Regierungs- und Baurat / 1881 Oberbaurat / 1881–1895 Dirigent der III. Abteilung der Eisenbahndirektion in Berlin, ab 1885 Vertreter des Präsidenten / 1895 Geheimer Baurat, Entlassung aus dem Staatsdienst und Eintritt in den Ruhestand

Werke (soweit bekannt):

Literatur:

Fachzeitschriften:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS