| Register |
Hindorf, Carl Friedrich
* 1826 in Laiden (Legden)/Ostpreußen
† 19. März 1912 in Berlin
Architekt, Anhänger von Conrad Wilhelm Hase / ab 1859 Lehrer an der Königlichen Kunstgewerbeschule in Köln, danach bis 1869 Lehrer an der Königlichen Gewerbeschule in Graudenz / 1869–1872 in Kassel tätig / 1872–1875 Architekt bei der Direktion der Magdeburg-Leipziger Eisenbahn / 1875–1889 Postbaurat bei der Oberpostdirektion in Köln / 1889–1896 Postbaurat bei der Oberpostdirektion in Stettin / 1896–1912 Ruhestand in Friedenau bei Berlin / 1905 Geheimer Baurat

Hindorf errichtete einige Postgebäude im Stil der Hannoverschen Schule.

Werke (soweit bekannt):

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS