| Register |
Halleland, Einar
* 26. Juni 1860 in Haugesund (Norwegen)
† 20. Dezember 1944 in Haugesund (Norwegen)
Architekt / Sohn von Kaufmann Gudmund Halleland und Caroline Amalie Leire / 1882 Studium an der Technischen Schule in Trondheim / 1882–1883 Beschäftigung beim Stadtbaumeister in Trondheim (Bau-Eleve) / 1883–1885 Studium an der Technischen Hochschule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / 1885–1889 Beschäftigung im Staatsdienst in Hannover und Breslau beim Bau von öffentlichen Gebäuden / 1889–1926 Architekt in Haugesund
Mitgliedschaften: ab 1884 Mitglied der »Bauhütte zum weißen Blatt« in Hannover / 1929–1934 Mitglied im Architektenverein in Bergen (Norwegen)

Werke in Norwegen (soweit bekannt):

Literatur:

Quellen:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS