| Register |
Hackländer, Wilhelm Emil
* 8. November 1830 in Hagen/Westfalen
† 15. August 1902 in Osnabrück
Architekt / Schwiegersohn des Bildhauers Ernst von Bandel (1800–1876) / 1846–1849 und 1851–1852 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Ernst Ebeling und Conrad Wilhelm Hase / um 1849/50 Mitarbeiter im Architekturbüro von Friedrich Bürklein in München / 1852 Anstellung bei der hannoverschen Eisenbahndirektion / in den 1850er Jahren Mitarbeiter im Architekturbüro von Conrad Wilhelm Hase in Hannover / 1856–1870 Stadtbaumeister in Harburg / 1870–1896 Stadtbaumeister in Osnabrück / 1890 Baurat
Mitgliedschaften: Mitglied im Architekten- und Ingenieur-Verein in Hannover

Werke (soweit bekannt):

Literatur:

Fachzeitschriften:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS