| Register |
Gurlitt, Georg Friedrich Carl
* 1834 in Billwerder bei Hamburg
† 15. Juli 1894 in Hamburg
Architekt / Sohn von Johann Friedrich Carl Gurlitt (1802–1864), Pastor in Billwerder / Gymnasialbildung / Eleve bei Oberingenieur Christian Wilhelm Plath in Hamburg / 1855–1858 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / 1858–1862 beschäftigt im 2. Ingenieurbezirk in Hamburg / 1862–1865 beschäftigt beim Bau der Friedrich-Franz-Bahn in Mecklenburg / 1865 Rückkehr nach Hamburg, Eintritt in den hamburgischen Staatsdienst / 1868 Bürochef des Ingenieurwesens der 1. Sektion der Baudeputation / 1872 Vorstand der städtischen Ingenieurabteilung / 1876 Bauinspektor im Zentralbüro für Ingenieurwesen, Stellvertreter von Oberingenieur Franz Andreas Meyer

Werke (soweit bekannt):

Veröffentlichungen von Carl Gurlitt:

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS