| Register |
Grote, Carl (Karl)
* 29. März 1839 in Bründeln bei Peine
† 28. Juni 1907 in Hannover
Architekt, Bildhauer, Holzstecher, Illustrator, Maler und Zeichner / Ausbildung in München und Stuttgart / 1857–1861 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase u. a. / danach Mitarbeiter im Architekturbüro von Conrad Wilhelm Hase in Hannover (1863–1865 Zeichner bzw. Bauführer bei der Kirche in Uetze mit Pfarrhaus und zwei Schulen)

Bei den Bauten in Uetze war möglicherweise nicht Carl Grote, sondern der Hase-Schüler Hermann Grote (*1830 in Wienhausen) tätig.

Literatur:

Quellen:

Internet:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS