| Register |
Frielingsdorf, Eugen
* 9. Juni 1869 in Werden an der Ruhr
† 25. April 1946 in Viersen
Architekt / Sohn eines Bauunternehmers / 1891–1895 Studium an der Technischen Hochschule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / Regierungsbauführer / 1900 Regierungsbaumeister / 1902 Entlassung aus dem Staatsdienst auf eigenen Wunsch / 1902–1906 im Hochbauamt in Köln tätig / 1906–1934 Stadtbaumeister in Viersen / 1920 Stadtbaurat / 1934 Eintritt in den Ruhestand
Mitgliedschaften: Mitglied der Vereinigung der technischen Oberbeamten deutscher Städte / 1944–1946 Ehrenmitglied im Verschönerungsverein in Viersen

Werke (soweit bekannt):

Literatur:

Fachzeitschriften:

Internet:

Bildhinweis:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS