| Register |
Ewerbeck, Franz Clemens
* 15. April 1839 in Brake bei Lippe
† 16. Juni 1889 in Aachen
Architekt / 1857–1862 (mit Unterbrechung) Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / Mitarbeiter und Zeichner im Architekturbüro von Conrad Wilhelm Hase in Hannover, beteiligt an den Projekten: 1862 Planung zur Restaurierung der Wilhadi-Kirche in Stade; 1863–1864 Zeichnungen für das Königliche Schloß »Marienburg« u. a. / Studium an der Bauakademie in Berlin / 1860–1861 Studienreise nach Süddeutschland, Frankreich und Italien / 1864–1867 Tätigkeit im Eisenbahn-Hochbau der östlichen Niederlande / 1867–1870 in Hannover und Osnabrück tätig / 1870–1889 Lehrer für Formenlehre und Entwerfen am Polytechnikum (TH) in Aachen, ab 1872 Professor
Mitgliedschaften: 1860 Mitgründer der Niedersächsischen Bauhütte in Hannover

Zur Feier des 80. Geburtstages von Conrad Wilhelm Hase fand 1898 in Hannover eine Ausstellung mit Zeichnungen seiner Schüler und Anhänger statt (Museum Sophienstraße, heute »Künstlerhaus«). Dort wurden auch Exponate aus dem Schaffen von Franz Ewerbeck gezeigt und somit seine Verbundenheit mit Conrad Wilhelm Hase und dessen Kunstauffassung.

Werke (soweit bekannt):

Veröffentlichungen von Franz Ewerbeck:

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

Internet:

Bildhinweis:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS