| Register |
Bolenius, Albert
* 1. März 1829 in Hannoversch Münden
† 19. Februar 1892 in Hannover
Architekt / 1843–1849 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Karl Ebeling und Conrad Wilhelm Hase / 1856 Baukondukteur / 1859 Baukondukteur in Leer / 1864 Eisenbahn-Baukondukteur in Oker bei Goslar beim Bau der Goslar-Vienenburger Eisenbahn / 1865–1866 Technischer Gehilfe bei der Eisenbahndirektion in Hannover / 1867 Eisenbahn-Baumeister / 1867–1868 kommissarische Verwaltung der Eisenbahnbau-Inspektorstelle im technischen Zentralbüro der Ostbahn in Bromberg/Provinz Posen / 1868 Eisenbahn-Bauinspektor / 1869–1871 Vorsteher der Betriebsinspektion der Ostbahn in Bromberg / 1870–1871 Teilnahme am Deutsch-Franösischen Krieg als Eisenbahntechniker, eingesetzt bei der Betriebskommission in Nancy / Eisenbahn-Baudirektor in Posen bei der Posen-Kreuzburger Eisenbahn, Deutsche Reichs- und Continental-Eisenbahn-Bau-Gesellschaft / später Direktor der Rumänischen Eisenbahnen in Bukarest / Ruhestand in Hannover
Mitgliedschaften: Mitglied im Architekten- und Ingenieur-Verein in Hannover

Werke (soweit bekannt):

Veröffentlichungen von Albert Bolenius:

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS