| Register |
Becké, Karl Albert
* 24. November 1842 in Hannover
† 3. März 1920 in Hannover
Architekt / Vater von Waldemar Becké (1878–1947), 1913–1933 Stadtdirektor bzw. Oberbürgermeister in Bremerhaven / 1860–1866 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / Regierungsbauführer / 1872 Baumeister-Prüfung / im Eisenbahndienst in Harburg tätig / zuletzt Eisenbahndirektor in Rostock beim Deutsch-Nordischen Lloyd
Mitgliedschaften: Mitglied im Architekten- und Ingenieur-Verein in Hannover

Albert Becké »konnte sich schon frühzeitig zur Ruhe setzen und lebte seit 1892 als wohlhabender Mann in Hannover
→ May, Otto Heinrich (Hrsg.): Niedersächsische Lebensbilder. Band 5. Hildesheim 1962, S. 41

Literatur:

Fachzeitschriften:

Quellen:

Internet:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS