| Register |
Barkhausen, Karl Georg
* 28. Juni 1849 in Bückeburg
† 1. April 1923 in Hannover
Architekt und Bauingenieur / Besuch des Gymnasiums in Bückeburg und Hannover / 1866–1872 und 1875–1878 Studium an der Polytechnischen Schule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase u. a. / 1872 Bauführerprüfung / Bauführer bei den Eisenbahn-Direktionen Hannover und Saarbrücken / 1877 Baumeister-Examen, anschließend im Betriebsamt der Berliner Stadt- und Ringbahn tätig / ab 1880 Dozent für Baukonstruktionslehre, Statik und Stahlbau an der Technischen Hochschule in Hannover / 1883 Professor / Berater des Kriegsministeriums für den Bau von Luftschiff-Hallen / 1897 Geheimer Regierungsrat / 1904–1907 Rektor der Technischen Hochschule in Hannover / 1909 Doktor der Ingenieurwissenschaften ehrenhalber (Technische Hochschule Berlin) / 1910 Eintritt in den Ruhestand

Georg Barkhausen war vornehmlich ein Bauingenieur, pflegte aber ab 1880 Kontakte zu seinem ehemaligen Architektur-Lehrer und Kollegen Conrad Wilhelm Hase.

Veröffentlichungen von Georg Barkhausen:

Literatur:

Fachzeitschriften:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS