| Register |
Barkhausen, Carl
* 6. November 1860 in Thiensville/Wisconsin (USA)
† 12. Dezember 1934 in Milwaukee/Wisconsin (USA)
Architekt / 1848 Auswanderung der Eltern von Kassel in die USA / Vorbildung an der German-English Academy in Milwaukee / 1877–1881 Studium an der Technischen Hochschule in Hannover, Schüler von Conrad Wilhelm Hase / Studium in Berlin / 1883 Rückkehr in die USA und Anstellung in der Architekturfirma Edward Townsend Mix & Co. in Milwaukee / 1888 Gründung eines eigenen Architekturbüros in Milwaukee zusammen mit Architekt Charles Crane (Arbeitsgemeinschaft bis 1900) / 1900–1904 alleinger Inhaber des Architekturbüros in Milwaukee / 1904–1912 Mitarbeit im Architekturbüro von George A. Fullerton Construction Company in New York (Bau von Wolkenkratzern) / 1912 Rückkehr nach Milwaukee / bis zum Tod im eigenen Architekturbüro tätig, 1924–1925 in Arbeitsgemeinschaft mit Architekt Hugo Logemann
Mitgliedschaften: 1880 Gründungsmitglied der »Bauhütte zum weißen Blatt« in Hannover / diverse Mitgliedschaften in Milwaukee

Werke in den USA (soweit bekannt):

Literatur:

Quellen:

| nach oben |
Logo W3C HTML 4.01 Strict Logo W3C CSS